Über uns
 

Wir lebten bis vor kurzem auf einem Bauernhof am Niederrhein. Hunde und Katzen gehörten zu unserem Leben. 25 Jahre Hundezucht mit Eurasiern und Japanspitzen prägten unser Dasein. Unsere Bauernhof- oder Tierheimkatzen genossen ein Leben als Freigänger, denn das Wohngebäude stand mitten im Feld und die Katzen waren durch Verkehr nicht gefährdet. Das enge Miteinander mit Hunden, Katzen, Pferden, Hühnern, Gänsen, Pfauen, die auch alle mal Nachwuchs haben durften, hat uns tiefe Einblicke in das Verhalten und Fortpflanzungsgeschehen der Tierarten gewährt. Oberste Priorität bei allen Zuchtvorhaben war uns "Das gesunde Tier", daran haben wir unsere Zuchtstrategien ausgerichtet.

Nach unserem Umzug in das schöne Langenfeld  leisten uns zwei Burmakatzen und ein Eurasier Gesellschaft. Für unsere Burmesen haben wir den Garten katzensicher eingezäunt, damit sie Licht, Luft, Sonne uneingeschränkt genießen können, sie danken es uns mit Gesundheit, Vitalität und Kletterkünsten - dem Baum mittig im Garten sei Dank

     .

Mia ist eine echte Gartenliebhaberin, sie sitzt inmitten unserer Blütenpracht und harrt der Insekten, die da kommen.
Minou liebt auf Spaziergängen die Abwechslung, kleine Leckereien auf Bäumen versteckt lassen sie zu einem wahren Schnüffelkünstler werden
Malvina liegt auf der Lauer. Seitdem sie einmal eine Maus aufgespürt hat, hofft sie auf das nächste Mäusewunder, sie jagt leidenschaftlich gern.

 


Hund und Katze verstehen sich prächtig